Netgear FS752TP-100EUS ProSAFE (48-Port 10/100 Smart Switch mit PoE und 4x GB Ports) schwarz

PoE Switch
  • PoE Switch
  • PoE Switch
  • PoE Switch
  • PoE Switch
  • PoE Switch
  • 48 Port PoE Switch

 

  • In Kooperation mit unseren Partnershops

Typ PoE Switch, PoE Switch 48 Ports
Hersteller Netgear

Produktbeschreibung

Netgear Smart Switches bestechen durch leistungsstarke L2- und L2+-Features sowie eine höhere Leistung und Nutzerfreundlichkeit. Sie sind speziell für konvergierte Netzwerke konzipiert, in denen Sprache, Video und Daten von einer einzigen Netzwerkplattform getragen werden. Hinsichtlich Netzwerkeffizienz, Betriebskosten und Verwaltung lassen diese Switches keine Wünsche offen. Diese Switch-Serie bietet aufgrund von PoE-Optionen 8 bis 52 Portkonfigurationen in Fast-Ethernet- und Gigabit-Ethernet-Netzwerken.

Alle Switches werden mit Gigabit-SFP-Ports geliefert, die Glasfaserkonnektivität ermöglichen.

Für Unternehmen, die eine optimale Kombination aus Features und Leistung gepaart wünschen, sind diese Switches ideal.

Dynamische VLAN-Zuweisung – 48 Port PoE Switch

IP-Telefone und PCs können am gleichen Port, aber anhand unterschiedlicher VLAN-Zuweisungsrichtlinien authentifiziert werden. Benutzer können sich frei bewegen und genießen unabhängig von ihrem physischen Standort den gleichen Netzwerkzugriff.

Fest zugeordnete SFP-Glasfaser-Uplinks -48 Port PoE Switch

Auto Voice VLAN ermöglicht eine einfache VoIP-Bereitstellung. Auto Video ermöglicht eine einfache Bereitstellung der IP-Überwachung. ACL-Assistent bietet eine Einführung in die Einrichtung der Netzwerkzugriffsteuerung. Smart Control Center, ein leistungsstarkes Tool für die Ermittlung, Bereitstellung und Überwachung mehrerer Switches und die Durchführung von Firmware-Upgrades.

Auto Voice und Auto Video – 48 Port PoE Switch

Automatische Priorisierung von Voice over IP durch Auto-VoIP vereinfacht komplexe IP-Telefoninstallationen, die Komponenten mehrerer Hersteller umfassen. Die Vereinfachung erfolgt entweder anhand von Protokollen (SIP, H323 und SCCP) oder anhand von OUI-Byte (auf Standarddatenbank und Benutzern basierende OUIs) in der MAC-Quelladresse des Telefons. VoIP-Streams (Daten und Signale) wird über den normalen Datenverkehr der bestmögliche Service geboten, indem der Datenverkehr klassifiziert wird. Außerdem wird die korrekte Konfiguration der Ausgangswarteschleife ermöglicht. Bei Kompatibilität der IP-Telefone mit LLDP-MED werden VLAN-ID, 802.1P-Priorität und DSCP-Werte vom Voice-VLAN über LLDP-MED übergeben; dies führt zur Beschleunigung konvergenter Bereitstellungen.

Aufbau eines zukunftssicheren Netzwerks mit Netgear dank des 48 Port PoE Switch

Umfangreiche IPv6-Verwaltung, QoS und ACL zum Schutz der Investition und zur Ermöglichung einer nahtlosen Migration zu einem IPv6-basierten Netzwerk.

SFP-Ports stellen erforderliche Glasfaser-Uplinks bereit. Bei vielen Modellen gibt es fest zugeordnete SFP-Ports, die für Uplink-Redundanz und Failover sorgen. Hierdurch werden die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit verbessert und die Voraussetzungen für die Virtualisierung des Netzwerks geschaffen. Unterstützung von Energy Efficient Ethernet (IEEE802.3az) bedeutet weitere Energieeinsparungen in der Zukunft, wenn neue EEE-kompatible Endgeräte auf den Markt kommen. Erweiterte QoS mit IPv4/IPv6-Filterung des eingehenden Datenverkehrs (ACLs) und Priorisierung (QoS – Diff Serv). Dynamische VLAN-Zuweisung zwecks einfacher Benutzerauthentifizierung und standortunabhängigem Netzwerkzugriff.